Lydian +4


Der lydische Modus ist der vierte Modus der Durtonleiter und hat ebenfalls Dur-Charakter.

Bildschirmfoto-2013-06-11-um-10.32.38


Wenn du die beiden Scales vergleichst (transponiert in C), siehst du, dass der einzige Unterschied in der erhöhten vierten Stufe zu finden ist.

Beis_Maj_Lydian-(+4)
mit dem Button kannst du die Töne hören

 

Akkorde

Bildschirmfoto-2013-06-11-um-10.32.47

Mit der Chord-Clock auf dem Utilities- Farbkreis kannst du die Noten eines Akkords mühelos ablesen.

 

Anwendung

  • Die vierte Stufe der Durtonleiter (F) klingt über einem Durseptakkord (Cmaj7) dissonant und ist eine zu vermeidende Note. Mit der Lydischen Skala kannst du dieses Problem umgehen!
  • Wenn ausschliesslich der Lydische Modus verwendet werden soll, erscheint in der Partitur das Symbol Cmaj7#11.
    (Mit der Undezime 11 kommt ja ein F zum Akkord Cmaj7. Mit dem Symbol #11 wird das F zu Fis erhöht.)
  • Die Lydische Skala kann als Substitut für andere Modi eingesetzt werden.

 

Die 3 Lydischen Skalen im Vergleich

 

Bildschirmfoto-2013-06-11-um-10.32.56