Minor Bebob No. 1

Minor Bebop No.1


Die Moll-BeBop-Skala gleicht der Dorischen Tonleiter ( II Modus der Durskala) und hat eine zusätzliche grosse Terz.

Hier die Herleitung:

Anwendung

Diese Skala kann im Jazz und im Blues angewendet werden. Ab 1940 wurde im BeBop die Quinte (G) immer öfter als Blue-Note gespielt. Die sog. «flatted fifth» ist die Blue-Note zwischen G und F#.

Die erweiterte Mixolydische Blues-Skala ist der Moll-BeBop-Skala sehr ähnlich.

Akkorde

Translate »