Minor Blues

Minor-Blues-Scale


Mollblues, die beliebteste Skala für den Blues und für einen spontanen Jam.

Im Mollblues werden die Dominantakkorde durch Mollakkorde ersetzt. Auch hier kannst du über die ganze Progression die allgemeine Blues-Skala spielen.

Allgemeine Blues-Skala

Die Allgemeine Blues-Skala kannst du immer anwenden, egal ob Dur-oder Moll-Blues. Es ist eine erweiterte Mollpentatonik.

Akkorde

Mollblues: Erweiterte Allgemeine Blues-Skala

Akkorde

Die Moll-Blues Skala kannst du ganz allgemein zu allen Mollakkorden spielen.

Anwendung

Die echten Blue Notes befinden sich zwischen Eb und E, Bb und B oder Gb und G. Mit Saiteninstrumenten erzielt man den Effekt, indem man z.B ein Eb spielt und dazu die Saite dehnt (sog. bending). Bei Blasinstrumenten spielt man Blue Notes mit der sog. «lipping down»- Lippentechnik, indem man z.B. ein E spielt und den Ton nach unten ändert.

Beispiel einer Moll-Blues-Progression mit passenden Skalen:

de_DE
en_US de_DE